Meisterkonzert Erkelenz

Werke von Glinka // Tschaikowski // Tsfasman // Parfenov

Ein Abend voller Jazz-Rhythmen! Nach Michail Glinkas mitreißender Ouvertüre führt Alexander Tsfasmans Jazz-Suite für Klavier und Orchester in die frühe Pionierzeit des Jazz in der Sowjetunion. Im Sommer 1887 weilte Tschaikowski eine Zeit lang in Aachen. 16 Takte, die er während seines Aufenthalts in seinem Notizbuch vermerkte, verarbeitete der russische Komponist und Pianist André Parfenov zu einem »Aachener Walzer«, der die Orte, die Tschaikowski gemäß seiner Tagebuchaufzeichnungen Freude und seelischen Frieden brachten, lebendig werden lässt.