Der Zauberer von Oz

Eine Oper für die ganze Familie von Anno Schreier // nach einem Libretto von Alexander Jansen

Die kleine Dorothy aus Kansas wird von einem Wirbelsturm ins Land Oz geweht. Mithilfe ihrer Freunde, der Vogelscheuche, dem Löwen und dem Blechmann, macht sie sich auf die abenteuerliche Reise, um den Zauberer von Oz zu finden. Nur er kann ihr helfen, wieder zurück nach Hause zu gelangen, doch – wie sich herausstellt – weniger mit Magie als mit der Fähigkeit, an sich selbst zu glauben. Der weltberühmte Roman »Der Zauberer von Oz« von Lyman Frank Baum bildete die Grundlage der gleichnamigen Oper des Komponisten Anno Schreier. Ebenso bunt und skurril wie die Figuren ist auch die Musik des Aachener Komponisten. Geschickt verbindet er verschiedenartige Musikstile von Barock bis zeitgenössisch mit Elementen aus Country, Ska und Reggae zu einer eigenen musikalischen Handschrift. »Der Zauberer von Oz« ist bereits die zweite Uraufführung Anno Schreiers im Auftrag des Theater Aachen.

// in deutscher Sprache mit Übertiteln

gefördert durch
NRWKULTURsekretariat (Wuppertal)
und dem Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW
gefördert im Rahmen Fonds Neues Musiktheater 2019