Der Apotheker

Oper von Joseph Haydn

Eine junge, selbstbewusste Dame und drei Herren, die mit allerhand List und Tricks versuchen, ihre Gunst zu erlangen. Ob das gut geht? Der Ort des Geschehens, eine Apotheke, ist dafür eher nebensächlich, schließlich ist der werte Meister nur am neusten Zeitungsklatsch interessiert. Dem daher überforderten Apothekergehilfen Mengone, könnte ein wenig Selbstbewusstsein dagegen nicht schaden, wenn es um das Herz Grillettas geht. Doch diese hat ohnehin ganz eigene Vorstellungen ...

Mit viel Witz und Experimentierfreude komponierte Joseph Haydn seine Buffo-Oper „Lo speziale“, „Der Apotheker“. Der großen Vertreter der Wiener Klassik beweist darin erneut, dass seine Opern an Spielfreude und Melodienreichtum denen seines Freunds und Schülers, Wolfgang Amadeus Mozart, kaum nachstehen.