Personen

Sebastian Martin

Regie (Schauspiel)

Sebastian Martin, geboren 1976 in Leverkusen, studierte Philosophie und Ger- manistik an der Universität zu Köln und Schauspielregie an der HfS-Ernst-Busch in Berlin. Er arbeitet als freier Regisseur u.a. in Berlin, Stuttgart, Weimar, Paderborn und Köln. Seine Bühnenbearbeitung von Scorceses »Taxi Driver« am Theaterhaus Jena wurde zum Thüringer Theaterpreis eingeladen und gewann dort sowohl den Jury-, als auch den Publikumspreis. Seine Inszenierung von Karen Köhlers »Deine Helden – meine Träume« war für den Preis des Wildwechselfestivals in Nordhausen nominiert; Die Produktion „Michael Kohlhaas“ vom Weimarer Nationaltheater wurde von der Akademie der Künste eingeladen zur Woche Junger Schauspieler*innen nach Bensheim. Nach »Elling« und »Das kalte Herz« ist es bereits seine dritte Arbeit am Theater Aachen.

Aufführungen