Jobs

  • Maskenbildner/innen

    Wir suchen zur Einstellung ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt ­ 

                                                  Maskenbildner/innen

    in Vollzeit und Teilzeit.

    Das Aufgabengebiet umfasst neben den üblichen Schminktätigkeiten im Proben- und Vorstellungsdienst auch das Anfertigen von Perücken und Haarteilen. Der Einsatz erfolgt in der Damen- und Herrenmaske und in sämtlichen Sparten des Theaterbetriebes (Oper, Schauspiel, Ballett und Musical).

    Berufserfahrung, Flexibilität und die Bereitschaft zur Teamarbeit sind Voraussetzungen für eine Einstellung.

    Die Arbeitsbedingungen richten sich nach dem TVöD oder NV Bühne/Technik. Der Arbeitsein­satz erfolgt nach einem Dienstplan und beinhaltet auch Samstags-, Sonntags-, Feiertags- und Abenddienste.

    Die Stadt Aachen fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir streben an, dass sich die gesellschaftliche Vielfalt der Region auch bei den Beschäftigten widerspiegelt und begrüßen deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.

    Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen. Bitte senden Sie diese an das Theater Aachen, -Personalabteilung-, Hubertusstr. 2-6, 52064 Aachen

    oder per E-Mail an: theaterpersonal@mail.aachen.de.

    Als Ansprechpartner bei Rückfragen steht Ihnen Frau Elvira Jülicher, Tel. 0241/4784-445, gerne zur Verfügung.

  • Theater Aachen / Sinfonieorchester Aachen sucht ab der Spielzeit 2018-19 einen Assistenten/eine Assistentin für das Orchester

    Das Theater Aachen versteht sich mit seinem breiten Angebot an Schauspiel- und Musiktheaterproduktionen auf 3 verschiedenen Bühnen und einem vielseitigen Konzertspielplan als 3-Sparten-Haus. Auf dem Spielplan des Sinfonieorchester Aachen stehen pro Spielzeit ca. 80 Opernvorstellungen, 8 Sinfoniekonzerte, 4 Familienkonzerte, 4 Kammerkonzerte sowie zahlreiche Sonderkonzerte und musikpädagogische Projekte. Das Orchester verfügt über 66 Planstellen und 10 Orchesterpraktikanten.

    Als AssistentIn unterstützen Sie die Orchesterdirektorin und den Orchesterdisponenten bei ihrer täglichen Arbeit. Sie arbeiten vor allem eng mit dem Orchesterdisponenten/Stv. Orchesterdirektor zusammen und sind an der Vorbereitung und Durchführung aller Auftritte des Orchesters beteiligt.

    Außerdem organisieren Sie Probespiele, bestellen Orchesteraushilfen, sorgen für die Abrechnung der Aushilfen, kümmern sich um die Notenbestellung und Organisation der Notenbezeichnung, disponieren Klavierstimmungen und führen diverse Büroarbeiten aus. Sie sind in Absprache mit den Kollegen bei Proben und Konzerten anwesend.

    Wir bieten eine abwechslungsreiche und spannende Tätigkeit in einem jungen, engagierten Team. Wir suchen eine kommunikationsstarke Persönlichkeit mit musikalischem Hintergrund und Organisationstalent. Stressresistenz sowie die Bereitschaft, abends und an Wochenenden zu arbeiten, sind Voraussetzung. Sie sollten außerdem einen Abschluss in Musik- oder Kulturmanagement, Musikwissenschaften, einem Instrumentalstudium oder einer ähnlichen Studienrichtung vorweisen können.

    Wir beschäftigen Sie im Angestelltenverhältnis nach NV Bühne mit angemessener Vergütung. Dienstbeginn ist der 22.8.2018. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung vorrangig berücksichtigt.

    Rückfragen beantwortet gerne Melanie Plank, Künstlerische Betriebs- und Orchesterdirektorin, unter 0241 4784 425.

    Bitte bewerben Sie sich schnellstmöglich, spätestens aber bis zum 17. Juni 2018 mit aussagekräftigen Unterlagen vorzugsweise per Mail (bitte nach Möglichkeit ein PDF-Dokument mit maximal 10 Seiten schicken): melanie.plank@mail.aachen.de

    oder per Post an Theater Aachen, Melanie Plank, Hubertusstraße 2-6, 52064 Aachen.

     

  • Herrenschneider/in

    Theater Aachen

    sucht zur Einstellung ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt

     eine/n Herrenschneider/in

    für die Dauer einer Elternzeitvertretung, zunächst befristet bis 31.03.2019.

    Es handelt sich um eine Vollbeschäftigung, die regelmäßige durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit beträgt derzeit 39 Stunden.

    Das Aufgabengebiet umfasst neben den üblichen Schneidertätigkeiten in der Herrenschneiderei der Kostümabteilung auch Ankleidedienste im Proben- und Vorstellungs­betrieb. Im Ankleidedienst wird nach Dienstplan vorwiegend abends und an Sonn- und Feiertagen gearbeitet.

    Vorausgesetzt wird eine abgeschlossene Berufsausbildung im  Herrenschneiderhand­werk, Flexibilität und Teamfähigkeit. Berufserfahrung ist erwünscht.

    Die Arbeitsbedingungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst­ (TVöD).

    Eine Besetzung des Aufgabengebietes mit Teilzeitkräften ist möglich unter der Maßgabe, dass eine ganztägige Besetzung gewährleistet ist.

    Die Stadt Aachen fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir streben an, dass sich die gesellschaftliche Vielfalt der Region auch bei den Beschäftigten widerspiegelt und begrüßen deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.

    Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen. Bitte senden Sie diese schnellstmöglich an das Theater Aachen, -Personalabteilung-, Hubertusstr. 2-6, 52064 Aachen

    oder per E-Mail an: theaterpersonal@mail.aachen.de.

    Als Ansprechpartner bei Rückfragen steht Ihnen Frau Elvira Jülicher, Tel. 0241/4784-445, gerne zur Verfügung.

  • Meister/in für Veranstaltungstechnik, Fachrichtung Bühne oder eine/n Bühnenmeister/in mit entsprechender Qualifikation

    Theater Aachen

    sucht ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt

    eine/n

    Meister/in für Veranstaltungstechnik, Fachrichtung Bühne

    oder eine/n

    Bühnenmeister/in mit entsprechender Qualifikation

    Theater Aachen wird unter der Bezeichnung Stadttheater und Musikdirektion Aachen als eigenbetriebsähnliche Einrichtung der Stadt Aachen in Form eines Drei-Sparten-Theaters geführt. Der Theaterbetrieb verfügt über drei Spielstätten: Großes Haus (bis zu 870 Plätze je nach Bestuhlung), Kammerspiele (165 Plätze) und Mörgens (99 Plätze). Daneben wird das Foyer mit max. 150 Plätzen z. B. für kammermusikalische Aufführungen genutzt.

    Der Arbeitseinsatz erfolgt in sämtlichen Sparten (Oper, Schauspiel und Musical) und auf allen Bühnen des Theaterbetriebes.

    Gesucht wird eine qualifizierte Führungspersönlichkeit mit Fachkompetenz und Berufserfahrung in leitenden Funktionen, möglichst an einem Mehrspartentheater. Wir erwarten eine fachliche Qualifikation als Bühnenmeister/in oder Meister/in für
    Veranstaltungstechnik, Fachrichtung Bühne.

    Wir suchen eine engagierte, teamfähige Persönlichkeit mit einem besonders ausgeprägten Interesse an der Mitarbeit in einem Repertoiretheater. Neben künstlerischem Einfühlungsvermögen und stilsicherer Umsetzung der künstlerischen Vorlagen erwarten wir die Fähigkeit mit Konflikten umzugehen, Kooperationsfähigkeit, Koordinationsfähigkeit, zielorientiertes Handeln, Innovationsfähigkeit und selbständiges Arbeiten.

    Des Weiteren setzen wir Organisationsgeschick, Personalführungs- und Sozialkompetenz sowie Verantwortungs- , Kostenbewusstsein und
    vorbildliche Einsatzbereitschaft voraus. Zudem verfügen Sie über gute EDV-Kenntnisse (Umgang mit MS Office und AutoCAD).

    Darüber hinaus erstreckt sich das abteilungsspezifische Arbeitsgebiet grundsätzlich auf alle sonstigen organisatorischen und technischen Aufgaben innerhalb des Proben- und Spielbetriebes des Theaters, z. B. Unterweisung der Mitarbeiter/innen, Materialwirtschaft, die Überwachung des technischen Zustandes sowie die Wartung und Pflege der bühnentechnischen Anlagen jeweils unter Berücksichtigung der einschlägigen sicherheitstechnischen und arbeitsschutzrechtlichen Anforderungen.

    Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Funktion ist nach Entgeltgruppe 9a TVöD (neue Entgeltordnung) bewertet.

    Senden Sie Ihre aussagefähige Bewerbung bitte bis zum 15.06.2018 an:

     Stadttheater und Musikdirektion Aachen
    - Personalabteilung -
    Hubertusstr. 2-6
    52064 Aachen

    oder per Mail an theaterpersonal@mail.aaachen.de  (im Dateiformat pdf); beachten Sie bitte hierzu die Hinweise zur sicheren Datenübermittlung bei der Stadt Aachen.

     Bei Rückfragen steht Ihnen Herr Lennartz, Tel. 0241/4784-440 gerne zur Verfügung.

    Wir machen vorsorglich darauf aufmerksam, dass Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden können. Sofern Sie dies wünschen, bitten wir um Übersendung eines ausreichend frankierten Rückumschlages.

    Die Stadt Aachen fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir streben an, dass sich die gesellschaftliche Vielfalt der Region auch bei den Beschäftigten widerspiegelt und begrüßen deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.