Kinderoper »Jakub Flügelbunt«

Jakub Flügelbunt
… und Magdalena Rotenband oder: Wie tief ein Vogel singen kann 

Musik und Libretto von Miroslav Srnka nach einem Märchen von Maria
Procházková

»Nur wenn der Wind schweigt, kann ein kleiner Vogel fliegen« – doch den Ratschlag des Vaters zum Fliegenlernen schlägt der kleine Vogel Jakub buchstäblich in den Wind. Er stürzt und bricht sich den Flügel. Niedergeschlagen suchen er und sein Freund Eichhörnchen nach etwas, das Jakub dennoch kann: Mitmachen in einem Waldrennen. Doch auch der Sieg kann ihn wenig aufheitern, wenn da nicht die bezaubernd singende Magdalena wäre ...

Sprudelnder Humor und musikalische Fantasie prägen die »Comic-Oper« des Prager Komponisten Miroslav Srnka, ergänzt durch Rhythmik, Sprechgesang und spannungsvolle Geräuscheffekte. Im Zeitraffer erzählt sie von einer überbordenden Kindheit, tiefer Freundschaft und den »ernsthaften« Herausforderungen des Erwachsenwerdens.

 Miroslav Srnka
Foto: Vojtech Havlík