Aktuelles
UNSER WEIHNACHTSANGEBOT 3 X INS THEATER FÜR 30,- // 45,– // 60,- €
Ihr individuelles Weihnachtsgeschenk Wer mehr als einen Theater- oder Konzertabend verschenken möchte,... mehr

Sinfoniekonzerte Extra
Drei Gastdirigenten präsentieren sich dem Aachener Publikum in der Reihe Sinfoniekonzert Extra mit Solisten... mehr

Jugendchor sucht Verstärkung
Für unseren Jugendchor suchen wir vor allem männliche Jugendliche zwischen 16 und 24 Jahren, die Lust... mehr

Unsere Spielzeithefte in digitaler Form
Liebe Theaterfreunde, unsere Spielzeithefte mit allen Infos zur neuen Spielzeit sind auch online verfügbar.... mehr

Ensemble


Eike Hannemann


Eike Hannemann, 1976 in Hannover geboren, studierte Schauspielregie an der Hochschule für Schauspielkunst »Ernst Busch« in Berlin. Heute ist er als freischaffender Regisseur an verschiedenen Häusern tätig – am Deutschen Theater Berlin und am Theater Erlangen genauso wie am Schauspiel Stuttgart, am Theaterhaus Jena, am Schauspiel Wuppertal, am Staatstheater Braunschweig oder am Staatstheater Nürnberg. Mit Bernward Vespers »Die Reise«, inszeniert am Theater Erlangen, wurde er 2010 zum Festival »Radikal Jung« am Münchner Volkstheater eingeladen. 2010/11 inszenierte er in Erlangen das Live-Hörspiel »Spiel mir das Lied vom Tod« nach dem Film von Sergio Leone. Das Hörspiel wurde bei den Bayerischen Theatertagen 2011 mit dem Publikumspreis ausgezeichnet. Am Theater Aachen hat er bereits »Verrücktes Blut«, »Farm der Tiere« und »Partner« inszeniert. In dieser Spielzeit kehrt er mit »Nekropolis – Die Stadt gehört uns« nach Aachen zurück.



Impressum top