Aktuelles
Themenwoche des Theater Aachen und der Volkshochschule Aachen zu Michel Houellebecqs "Unterwerfung"
18. JUNI 2017 – 24. JUNI 2017 SO 18. JUNI 2017 // 11.00 UHR // PODIUM I »Ausweitung der Kampfzone?« Die... mehr

Tour de France am 02. Juli - Bitte reisen Sie frühzeitig zur Vorstellung an
Liebe Theaterfreunde, wenn Sie am 02. Juli zu uns ins Theater kommen, dann freuen wir uns darüber... mehr

Unsere Spielzeithefte in digitaler Form
Liebe Theaterfreunde, unsere Spielzeithefte mit allen Infos zur neuen Spielzeit sind auch online verfügbar.... mehr

Ensemble


Robert Seiler


Robert Seiler wurde in Mediasch (Rumänien) geboren. Nach einer angestrebten Fussballkarriere bei Mainz 05 führte ihn sein Weg zum Theater - mit dem Abschluss 2008 an der Universität für darstellende Kunst in Graz. Schon während des Studiums wirkte er in Graz in diversen Produktionen an der Oper, dem Theater im Palais sowie dem dortigen Schauspielhaus mit. Eine besondere Produktion war das bilingual gespielte Stück »Metamorphosen« unter der Regie von Aleksandar Popovski, welches sowohl in Graz als auch am Nationaltheater Skopje Uraufführung hatte. Weitere Stationen waren das Stadttheater Aalen, die Bad Hersfelder Festspiele, das Theater Bonn und das sorbische Nationalensemble. Von 2009 bis 2013 gehörte Robert Seiler fest zum Ensemble des Theater Aachen und ist nun freischaffend unter anderem in Berlin, Hamburg und Dresden tätig. Er ist zudem öfters in Film- und Fernsehproduktionen zu sehen. Zwischenzeitlich war er Ensemblemitglied des Neuen Globe Theaters. Robert Seiler arbeitet nebenher häufig mit Schulen und verschiedenen Initiativen zusammen, wo er als Theaterpädagoge und Schauspiellehrer Projekte leitet. Jetzt kehrt er als Regisseur ans Theater Aachen zurück.


Aufführungen:
Eine Handvoll


Impressum top