Aktuelles
UNSER WEIHNACHTSANGEBOT 3 X INS THEATER FÜR 30,- // 45,– // 60,- €
Ihr individuelles Weihnachtsgeschenk Wer mehr als einen Theater- oder Konzertabend verschenken möchte,... mehr

Sinfoniekonzerte Extra
Drei Gastdirigenten präsentieren sich dem Aachener Publikum in der Reihe Sinfoniekonzert Extra mit Solisten... mehr

Jugendchor sucht Verstärkung
Für unseren Jugendchor suchen wir vor allem männliche Jugendliche zwischen 16 und 24 Jahren, die Lust... mehr

Unsere Spielzeithefte in digitaler Form
Liebe Theaterfreunde, unsere Spielzeithefte mit allen Infos zur neuen Spielzeit sind auch online verfügbar.... mehr

Ensemble


Julie Vercauteren


Die Sopranistin Julie Vercauteren studierte Gesang am Conservatoire Royal de Liège und am Konservatorium in Amsterdam. Sie setzte ihr Studium bei Claudia Kunz-Eisenlohr an der Hochschule für Musik und Tanz in Köln fort. Meisterkurse bei Margreet Honing, Ira Siff und Leonardo García Alarcon rundeten ihre Ausbildung ab. Ihr Repertoire reicht von Jazz über Alte Musik bis hin zu Oper und Operette. Bereits während des Studiums sang sie die Denise in Messagers „Véronique“ und die Sylvabelle in Benatzkys „L´Auberge du Cheval Blanc“/„Im weißen Rößl“ in Lille. Darüber hinaus sang sie die Proserpina in Monteverdis „L´Orfeo“ und war bei verschiedenen Festivals („La Chaise Dieu“, „Il pleut des Cordes“) in Belgien zu Gast. In dieser Spielzeit ist Julie Vercauteren am Theater Aachen als Damigella und Virtù in „L´incoronazione di Poppea“ zu erleben.


Aufführungen:
L´incoronazione di Poppea


Impressum top