Aktuelles
WEIHNACHTSFEIER MIT THEATER
Kegeln, Bowling oder Karaoke sind sicherlich beliebte Ideen für Weihnachtsfeiern. Wem das allerdings... mehr

Sinfoniekonzerte Extra
Drei Gastdirigenten präsentieren sich dem Aachener Publikum in der Reihe Sinfoniekonzert Extra mit Solisten... mehr

Jugendchor sucht Verstärkung
Für unseren Jugendchor suchen wir vor allem männliche Jugendliche zwischen 16 und 24 Jahren, die Lust... mehr

Unsere Spielzeithefte in digitaler Form
Liebe Theaterfreunde, unsere Spielzeithefte mit allen Infos zur neuen Spielzeit sind auch online verfügbar.... mehr


Ensemble


Stefan Herrmann


Geboren 1976 in Hamburg, hat sein Regiehandwerk bei Peter Zadek, Claus Peymann, Thomas Langhoff und Volker Lösch gelernt und war an verschiedenen Theatern in Deutschland engagiert, u. a. an den Hamburger Kammerspielen, dem Berliner Ensemble und dem Staatstheater Stuttgart. Seine Inszenierungen „Das Himbeereich“ und „Hass“ wurden für den Kölner Theaterpreis nominiert, 2017 gewann seine Interpretation von „Michael Kohlhaas“ bei den Privattheatertagen den Monica-Bleibtreu-Preis. Durch seine Arbeiten mit sogenannten ‚Experten des Alltags‘, Laiendarstellern, die auf der Bühne ihre persönlichen, biografischen Geschichten erzählen, entwickelte Herrmann seine Expertise im Bereich der biografischen Theaterarbeit. Er ist außerdem Schauspieldozent und lebt mit seiner Familie in Bonn. Mit »Atmen« arbeitet Stefan Herrmann zum ersten Mal am Theater Aachen.


Aufführungen:
Atmen
Kollision - Chronik einer Eskalation


Impressum top