Aktuelles
Geänderte Kassenöffnungszeiten an Karneval
Liebes Publikum, an Fettdonnerstag und an Rosenmontag bleibt die Theaterkasse geschlossen. An den... mehr

Kunstauktion der Theater Initiative Aachen am 12. März 2017
Im Jahr 2012 wurde die Idee geboren eine Kunstauktion zu Gunsten des Förderprojekts „Erste Schritte“... mehr

»Unterwerfung« von Houellebecq wird ab Juni am Theater Aachen zu sehen sein
Aufgrund der aktuellen Ereignisse ändern wir eine Spielplanposition und zeigen ab dem 10. Juni Michel... mehr

Regiehospitant/in gesucht
Für die Musiktheaterproduktion "Ariadne auf Naxos" suchen wir eine/einen motivierten Hospitantin/Hospitanten... mehr

Unsere Spielzeithefte in digitaler Form
Liebe Theaterfreunde, unsere Spielzeithefte mit allen Infos zur neuen Spielzeit sind auch online verfügbar.... mehr

Ensemble


Dirk Thiele


DirkThiele, geboren in Oberhausen, studierte an der Werkkunstschule in Köln beiRolf Glittenberg und Jürgen Klauke. Er arbeitet als Bühnen- und Kostümbildnerund ist zudem Performer und Tänzer der Züricher Band „300“ mit Marcel Blattiund Paul Lemp. Ausstattungen für das Thalia Theater Hamburg, das DeutscheSchauspielhaus Hamburg, Schauspielhaus Zürich, Burgtheater Wien, SchauspielEssen, Maly Theater St. Petersburg, Famous Door Theater Chicago,Nationaltheater Lissabon, Volkstheater Wien, Theaterhaus Gessnerallee Zürich,Schauspiel Basel, bei den Salzburger Festspielen sowie der EXPO Schweiz, derEXPO Hannover und dem Kunstverein Graz. Zusammenarbeit unter anderem mit denRegisseuren Niklaus Helbling (mit dem er mit der Produktion „Bambification“ dasImpulse-Festival 1999 gewann), Falk Richter, Karin Henkel, Stephan Pucher undDavid Bösch. Neben seiner Arbeit als Bühnenbildner entwarf er Kostüme für dieBand „Sisters of Mercy“ und war Künstlerischer Leiter der Musikfestivals„Schwarze Leben Box“ und „Festival des Undanks“ in Köln sowie 2003 gemeinsammit Brigitte Helbling des Theater- und Installations Projekts „Bad Hotel“ amTheaterhaus Gessnerallee Zürich. Als freischaffender Maler wird er von derZürcher Galeristin Zoe Staehli im „Museum of Porn in Art“ vertreten, über dieseine Arbeit auch im „Note Book“ des Centre Pompidou in Paris zu sehen ist. Dirk Thiele lebt mit Frau und Kind in Zürich.


Aufführungen:
Nicht mit uns!


Impressum top