Aktuelles
Baumpaten gesucht!
Anlässlich der Inszenierung »Der Kirschgarten«, die ab 8. April im Großen Haus zu sehen sein wird,... mehr

"Die Wand" zum NRW-Theatertreffen 2017 eingeladen
Wir sind zum diesjährigen NRW Theatertreffen nach Detmold eingeladen worden: Paul-Georg Dittrichs Inszenierung... mehr

Ensemble


Michal Bitan


Michal Bitan hat sich durch ihre musikalische Flexibilität als eine einfühlsame Interpretin verschiedenster Stilrichtungen vom Barock bis zum 21. Jahrhundert etabliert. Seit ihrem Debüt mit der New Israeli Opera als 1. Knabe in Mozarts Die Zauberflöte hat die in Jerusalem geborene Sängerin sich auf Werke der französischen, italienischen und deutschen Meister des späten 18. Jahrhunderts, sowie auf historische Schauspielpraxis spezialisiert. Ihre weitere Ausbildung führte sie nach Europa, wo sie ein Bachelor- sowie ein Masterstudium mit Hauptfach Gesang (Oper und alte Musik) am Koninklijk Conservatorium Den Haag absolvierte. Michal Bitan hat schon zahlreiche Opernrollen gesungen, wie zum Beispiel Olympia (J.Offenbach: Hoffmanns Erzählungen) mit dem Broadcasting Authority (IBA) Symphony Orchestra Israel, Le feu und Le rossignol (M.Ravel: L'enfant et les sortileges) mit dem Orchestra of the Jerusalem Academy, Dorinda (G.F.Handel: Orlando) am Theater Aachen, Armide (Lully) und Mrs. Ford (Salieri: Falstaff) am Königlichen Theater Den Haag, und Die Königin der Nacht (W.A.Mozart: Die Zauberflöte) mit den Lüneburger Symphonikern. Michal arbeitet als Sängerin und Schauspielerin mit diversen Ensembles und Orchestern zusammen, wie zum Beispiel "Musica Poëtica", "Le concert d'Apollon" und "Musica da Camera". Sie ist aktives Mitglied der Amsterdam Historical Acting Collective, und künstlerische Leiterin des Ensembles "A Dialogue on a Kiss", mit dem sie 2016 die CD "Tis now dead Night" aufnahm. Hier gelangen Sie zur Homepage von Michal Bitan.


Aufführungen:
Fiddler on the Roof - Anatevka


Impressum top