Aktuelles
Sinfoniekonzerte Extra
Drei Gastdirigenten präsentieren sich dem Aachener Publikum in der Reihe Sinfoniekonzert Extra mit Solisten... mehr

Jugendchor sucht Verstärkung
Für unseren Jugendchor suchen wir vor allem männliche Jugendliche zwischen 16 und 24 Jahren, die Lust... mehr

Unsere Spielzeithefte in digitaler Form
Liebe Theaterfreunde, unsere Spielzeithefte mit allen Infos zur neuen Spielzeit sind auch online verfügbar.... mehr

Ensemble


Michael Terada


Als Kind einer Kanadierin und eines Japaners in Tokio geboren, begann Michael Terada mit 14 Jahren seine musikalische Laufbahn als Sänger in verschiedenen Bands. Als er ein Jahr später eine Oper erlebte, wurde sein Interesse an klassischer Musik so groß, dass er sich zu einer Gesangsausbildung entschloss. Von 2007 bis 2011 studierte der Bariton an der Kunitachi Hochschule für Musik in Tokio Klassischen Gesang bei Herrn Koji Yamashita. Seit 2012 lebt er in Deutschland und studierte bis Mai 2015 Gesang bei Elisabeth Schmock an der Akademie für Tonkunst in Darmstadt. Seit 2015 absolviert er sein Masterstudium an der Hochschule für Musik und Tanz Köln bei Prof. Mario Hoff. Michael Terada gab bereits Liederabende und Konzert aufführungen in Darmstadt, Aachen, Köln, Basel, Luzern und Rheinau (Der Schweitz), außerdem in japanischen Städten wie Nagasaki, Nagoya und Tokio. In April 2014 erhielt ein Stupendium, das ihm ermöglichte, an der Lied-Akademie "Heidelberger Frühling" von Brigitte Fassbaender und Thomas Quasthoff teilzunehmen. Ebenso absolvierte er Meisterkurse und erhielt Impulse von Tom Krause, Rudolf Piernay, Uwe Heilmann, Christoph Prégardien, Helena Döse, Christine Schäfer, Klesie Kelly-Moog, Michael Hampe, Igor Folwill, Gabriele Rech. In August 2014 sang der Bariton im Rahmen der Luzern Festspiele in L. Berios “Coro“ mit dem “Festival Academie Choir“ unter der Leitung von Sir Simon Rattle. Im April 2015 machte er sein Musical Debut bei „Projekt Jugend-Theater Darmstadt als „Conferencier“ von dem Musical „Cabaret“ im April 2016 feierte der Bariton sein Rollendebut als "Demitrius" bei "The midsummer night's dream" von Benjamin Britten. Daran schloss sich im Juni die Rolle des "Ramiro" in Maurice Ravels "L'heure espagnol" im Theater Aachen an. In dieser Spielzeit ist er als Gast am Theater Aachen zu erleben.


Aufführungen:
La Traviata
Don Giovanni


Impressum top