Aktuelles
WEIHNACHTSFEIER MIT THEATER
Kegeln, Bowling oder Karaoke sind sicherlich beliebte Ideen für Weihnachtsfeiern. Wem das allerdings... mehr

Sinfoniekonzerte Extra
Drei Gastdirigenten präsentieren sich dem Aachener Publikum in der Reihe Sinfoniekonzert Extra mit Solisten... mehr

Jugendchor sucht Verstärkung
Für unseren Jugendchor suchen wir vor allem männliche Jugendliche zwischen 16 und 24 Jahren, die Lust... mehr

Unsere Spielzeithefte in digitaler Form
Liebe Theaterfreunde, unsere Spielzeithefte mit allen Infos zur neuen Spielzeit sind auch online verfügbar.... mehr

Theater Aachen

Parkstad Limburg Theaters

Ode an den Meister

Kein Choreograf hat den niederländischen Tanz so geprägt wie Hans van Manen. Mit dieser Hommage anlässlich seines 85. Geburtstages präsentiert das Nationalballett erneut eine Perle van Manens, der zu den festen Choreographen des Nationalballets gehört. Mit »Ode an den Meister« lädt es zu vier meisterlichen Kreationen ein: »On the Move« (1992), ein Ballett mit klaren Formen. »5 Tango’s« (1977), ein reizendes Duett von feurigem Tango und kühlem Ballett. »Sarcasmen« (1981), ein ikonisches Werk über Provokation für zwei Tänzer und einen Pianisten. »Symphonieën der Nederlanden« (1987) ein fesselndes Werk, damals geschaffen für die Eröffnung von »Amsterdam Kulturhauptstadt Europas«. //

Do, 16. November 2017, 20.00 Uhr

Parkstad Limburg Theaters


 
Choreografie Hans van Manen
Mit Hans van Manen 85, Het Nationale Ballet


Impressum top