Aktuelles
UNSER WEIHNACHTSANGEBOT 3 X INS THEATER FÜR 30,- // 45,– // 60,- €
Ihr individuelles Weihnachtsgeschenk Wer mehr als einen Theater- oder Konzertabend verschenken möchte,... mehr

Sinfoniekonzerte Extra
Drei Gastdirigenten präsentieren sich dem Aachener Publikum in der Reihe Sinfoniekonzert Extra mit Solisten... mehr

Jugendchor sucht Verstärkung
Für unseren Jugendchor suchen wir vor allem männliche Jugendliche zwischen 16 und 24 Jahren, die Lust... mehr

Unsere Spielzeithefte in digitaler Form
Liebe Theaterfreunde, unsere Spielzeithefte mit allen Infos zur neuen Spielzeit sind auch online verfügbar.... mehr

Theater Aachen

Eurogress

1. Sinfoniekonzert - Mahlers Zweite

Gustav Mahler: Sinfonie Nr. 2

Kein anderes Werk Gustav Mahlers hat eine derart lange und facettenreiche Entstehungsgeschichte wie seine zweite Sinfonie. Fast sechseinhalb Jahre nahm die Komposition in Anspruch, immer wieder unterbrochen durch andere Verpflichtungen – oder gar niederschmetternde Kritik von Dirigenten wie Hans von Bülow, die dem neuen Werk Mahlers nichts abgewinnen konnten.
Doch aller anfänglichen Kritik zum Trotz ist dessen »Auferstehungssymphonie« zum Inbegriff eines Werkes geworden, dass schon seinen Schöpfer zum Nachdenken über Sinn und Zweck des Daseins, über Leben und Tod und den expliziten Sprachcharakter der Musik anregte.
Erstmals verknüpfte Mahler ein groß angelegtes Orchester mit Solistin und Chor zu einem klanggewaltigen Gesamtkomplex und war so seinem musikphilosophischen Ideal einen Schritt näher gekommen: »Symphonie heißt mir eben: mit allen vorhandenen Mitteln der Technik eine »Welt« aufbauen«

So, 10. September 2017, 18.00 Uhr

Eurogress

Musikalische Leitung Justus Thorau
Opernchor Aachen, Sinfonischer Chor Aachen, Ars Cantandi, Capella Aquensis, Sinfonieorchester Aachen
Choreinstudierung Thomas Beaujean, Elena Pierini, Hermann Godland


Impressum top