Aktuelles
Sinfoniekonzerte Extra
Drei Gastdirigenten präsentieren sich dem Aachener Publikum in der Reihe Sinfoniekonzert Extra mit Solisten... mehr

Jugendchor sucht Verstärkung
Für unseren Jugendchor suchen wir vor allem männliche Jugendliche zwischen 16 und 24 Jahren, die Lust... mehr

Unsere Spielzeithefte in digitaler Form
Liebe Theaterfreunde, unsere Spielzeithefte mit allen Infos zur neuen Spielzeit sind auch online verfügbar.... mehr

Theater Aachen

Mörgens

Die Känguru-Chroniken

von Marc-Uwe Kling

Als vor seiner Haustür plötzlich ein Känguru steht, ändert sich alles im Leben des Kleinkünstlers. Erst will er sich nur etwas Mehl und Butter leihen, das fläzt sich das kommunustische Beuteltier schon auf seinem Sofa und frisst ihm die Schnapspralinen weg - Der Beginn einer wunderbaren Freundschaft. Mit Live-Musik.

"Locker, leicht und zum Kringeln komisch, so kann man die Inszenierung von Matthias Fuhrmeister nennen." Moviebeta

So, 12. Februar 2017, 20.00 Uhr

Mörgens
Spieldauer: ca. 90 Minuten - keine Pause Unsere Termine im Mörgens werden sehr kurzfristig disponiert, daher stehen zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht alle Termine fest.


Inszenierung, Matthias Fuhrmeister
Musikalische Leitung Malcolm Kemp
Dramaturgie Gesa Lolling

 
Känguru Marie Hacke
Kleinkünstler Martin Krah
Herta/Souffleur/Frau vom Jobcenter/Patriot/Psychoanalytiker/Sicherheitsdienstleister/Bankberater/Beamter/Mann vom Ministerium/Nazi Simon Rußig
Live-Musik Malcolm Kemp


Impressum top